Site of the Week: Circus

Ein paar Russischkenntnisse sind bei unserer aktuellen Seite der Woche hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich. Die Seite funktioniert auch ohne dies wunderbar intuitiv und ist einfach zauberhaft. So wie Zirkus sein sollte. Großartig illustriert und unterhaltsam. Eine tolle Welt, in die wir euch gern mitnehmen.

Site of the Week: Oleg Dou

Die Fotomanipulationen des Oleg Dou faszinieren, irritieren, polarisieren. Er zwingt den Betrachter seiner Bilder genau hinzuschauen. Ähnlich einem Unfall. Soll jeder selbst heraus finden, welche Gefühle das in ihm auslöst. Dafür ist Kunst doch da. Online werden die Bilder von einer exzellenten Webseite begleitet. Ich bin fasziniert, irritiert. Und begeistert.

Site of the Week: Slavery Footprint

Heute machen wir uns mal Gedanken darüber, woher unsere Produkte kommen und wer, wo und wie dafür „gearbeitet“ hat. Slavery Footprint ist eine ambitionierte Webseite, die gleichermaßen informierend wie unterhaltsam verdeutlichen möchten, auf wessen Kosten wir unser Wohlstandsgesellschaft und deren Produkte die die Welt nicht braucht, produzieren. Führt euch das ruhig mal wieder vor Augen.

Site of the Week: Moment Skis

Wenn Winter und Schnee, dann so wie hier. Auf der Webseite von Moment Skis. Die Amerikaner stellen individualisierte Ski her und präsentieren Produkte und Community online hervorragend. Das stimmungsvolle Zusammenspiel von Fotos und Videos macht sofort Lust, sich die Ski unterzuschnallen und auf die Piste zu gehen. Hals und Beinbruch!

Site of the Week: jam3

Letzte Woche hatten wir das exzellente Fotofolio von Dean West als SOTW und heute reichen wir euch die Website der Agentur dahinter nach – jam3. Zum einen, weil wir schon lange keine Agenturseite mehr vorgestellt haben und zum anderen ist das Showreel der Kanadier einfach großartig. Überhaupt rockt die gesamte Seite. Sehr cool.

Site of the Week: Urban Survivors

Großartige Seite der Ärzte ohne Grenzen, die in sehr persönlichen Geschichten das Leben in den Slums von Port-Au-Prince, Dhaka, Nairobi, Johannesburg und Karachi mit exzellenten Fotostrecken und Videoreportagen eindrucksvoll dokumentiert und den alltäglichen Kampf ums Überleben, zwischen Hoffnung und Resignation. Und ja – wir haben größere Probleme auf dieser Welt als Privatkredite von Bundespräsidenten…

Site of the Week: STAR WARS Visualizer

An der Seite komme ich einfach nicht vorbei. Coole Idee um etwas Ordnung ins Universum der STAR WARS Filme zu bringen und – na klar – gleichzeitig noch die Blue Ray Edition zu bewerben. Aber dem Fan ist das egal. Der erfreut sich an den vielen tollen Szenen und der prächtig visualisierten Aufbereitung in HTML5. Und vergibt Geroge Lucas dann auch weihnachtsmilde mal kurz und bis Januar, dass dieser immer weiter an den Filmen rum schraubt. Vielleicht habt ihr ja Lust in den Kommentaren euren ganz besonderen filmischen STAR WARS Moment zu hinterlassen? Möge die Macht mit uns sein!

Site of the Week: ala

ala ist die Agentur von Ala Ramildi und René Keller. Die Beiden illustrieren, screendesignen und coden für Editorials, Websites, Games, Mobile Apps, E-Learning Applications und was es da sonst noch so gibt und haben eine Vorliebe für Pixel. Wir auch. Coole und frische Webseite. Folge dem weißen Hasen!