Verlosung: „Lolst du noch oder roflst du schon?“

Rechtzeitig zum neuen Schuljahr erschien „Lolst du noch oder roflst du schon?“ – die dritte Publikation des erfolgreichen Autoren-Duos Manuel Grebing und Stephan Scheler und wir freuen uns, dass wir eins der Bücher an euch abgeben können. Dazu am Ende des Beitrags mehr. Die beiden Werber feierten mit ihrem spaßigen Debüt „Cumshots – Höhepunkte der deutschen Pornofilme“ erste Erfolge und schafften es durch Auftritte bei Stefan Raabs „TV Total“ sowie bei Joko & Klaas seinerzeit sogar bis in die Top 20 der deutschen Sachbuch-Bestsellerliste.

Das könnte diesmal wieder gelingen, denn „Lolst du noch oder roflst du schon?“ ist perfekte Unterhaltung; ein kurzweiliges Büchlein mit Spaßgarantie und hohem Fremdschämfaktor. Präsentiert werden die skurrilsten Kommentare, die von den Betrachtern beliebter Videoclips auf dem Portal YouTube hinterlassen wurden. Diese unverändert abgedruckten Beiträge sind nicht nur ein Beleg für die radikale Veränderung unserer Sprache, sie zeigen auch auf, wie es um unseren Bildungsstand und den Umgangston im Internet bestellt ist. Und so entsteht beim Leser ein permanentes Grinsen, plötzlich lacht man lauthals los oder staunt nur und schüttelt ungläubig den Kopf. Auf 180 Seiten begegnen einem dabei bekannte Clips wie „Kleiner Hai“ und „Fette Katze“, der polarisierende „Assi Toni“, aber auch Internet-Phänomene wie Mördan oder Money Boy.

Verlosung: „Lolst du noch oder roflst du schon?“ weiterlesen