Kategorie: Werbung

  • Werbeartikel verschenken will gelernt sein

    Frank Feldmann
    26. Februar 2014, 20:41 Uhr, 3 Reaktionen

    Um möglichst schnell und effizient viele Neukunden zu gewinnen, ist natürlich Werbung gefragt. Flyer, Plakate oder Radiowerbung sind nicht allzu kostenintensiv, sorgen aber für Aufmerksamkeit. Um die interessierten Personen emotional und persönlich zu binden, sind auch Geschenke sehr hilfreich. Give-Aways können langweilig und bekannt oder auch neu und überraschend sein. Wer hatte noch nie ein gutes Gefühl bei einem überraschend neuen Werbegeschenk, beispielsweise auf einer Messe oder einem Kongress?

    Werbeartikel zur WM in Brasilien

    Zwei Fakten zum Thema sind sehr wichtig: Zunächst sind beim Erwerb und der Weitergabe steuerliche Vorgaben zu beachten. Kostet ein Werbeartikel unter 10 €, ist es ein Streuartikel. Die Ausgaben dafür sind in einfach von der Steuer absetzbar. Wen der Artikel aber mehr als 10 € kostet, muss man genau festhalten, wer den Artikel bekommen hat, denn im Jahr darf eine Person nur Werbeartikel im Wert von 35 € erhalten. Zweitens ist wichtig, dass die Geschenke auch zum Unternehmen passen müssen. Insbesondere bei web-basierten Angeboten oder einer Dienstleistung ist besonders der haptische Effekt hilfreich. So kann man nämlich eine Idee symbolisch auf einen Werbeartikel übertragen und der Kunde kann etwas in seinen Händen halten und im wahrsten Sinne „begreifen“. Mehr

  • Sponsored Video: Fonepad is calling! | Asus Fonepad 6

    Frank Feldmann
    16. Dezember 2013, 17:05 Uhr, 0 Reaktionen
    Kategorie: Lifestyle, Werbung

    Unser Leben ist ein Miteinander von Familie, Freunden, Kollegen, Arbeit und Freizeit. Warum also sollte sich unsere Kommunikation, das Teilen und Beschaffen von Informationen und die virtuelle Vernetzung untereinander auf mehrere Geräte verteilen? Dieser Frage hat sich Asus angenommen und liefert mit dem Asus Fonepad gleich die Antwort. Es verbindet die Fähigkeiten eines Tablets mit dem Komfort eines Smartphones. Groß genug fürs tägliche Leben und klein genug für die Hosentasche. Die gefühlt immer mehr zunehmende Verschmelzung von beruflichen und privaten Inhalten kann man jetzt gut finden oder nicht, sie ist Tatsache und verlangt nach Angeboten und Devices, die uns bei dieser Entwicklung begleiten und sie uns vereinfachen. Das Asus Fonepad ist so ein Gerät.

    asus fonepad 6

    Wir sind kein Tech-Blog und möchten die Bewertung der technischen Details gern den üblichen Verdächtigen überlassen, dennoch hier ein kurzer Überblick zu den Spezifikationen. Herzstück des Asus Fonepads ist ein Intel Atom Z2580 Prozessor, statt der üblichen Qualcomm Chips in vielen anderen Smartphones. Der Dual-Core-Prozessor hat eine Taktfrequenz von 2 Gigahertz und kann auf 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen. Betriebssystem ist Android 4.2.2. Der interne Speicher von 16 Gigabyte lässt sich mit Hilfe einer microSDKarte erweitern. Der Akku hat eine Kapazität von 3.200 mAh. Die zwei Kameras bieten eine Full-HD Auflösung und durch die integrierte IPS-Technologie einen Blickwinkel von fast 180 Grad. Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 Euro ohne Vertrag und sonstige Rabatte und damit fast um die Hälfte günstiger als seine Mitbewerber überzeugt das Gerät nicht nur als Telefon, Tablet und Organizer samt praktischem Stylusstift, sondern auch mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. Was mich besonders abholt, ist die Werbekampagne, die das Asus Fonepad flankiert und die eingangs erwähnte Verbindung unterschiedlicher Orte, Handlungen und Personen herstellt. Doch seht selbst…

    Post sponsored by Asus

  • Fotocollage erstellen | Deine Fotos als Collage gestalten und drucken

    Frank Feldmann
    18. November 2013, 11:10 Uhr, 0 Reaktionen
    Kategorie: Fotografie, Werbung

    Ein Blick auf den Kalender zeigt, in gut sechs Wochen ist Weihnachten. Wie wäre es, eine individuelle Fotocollage zu verschenken; auf Leinwand, als Poster, Acrylglas-Foto oder Alu-Dibond? Das nigelnagelneue Online-Tool fotocollage-erstellen.net bietet euch vielfältige Möglichkeiten, aus euren Fotos eine hochwertige Fotocollage anzufertigen.

    Logo

    Und das tatsächlich mit einer intuitiven und kinderleichten Usability, wie ich mich selbst am Wochenende überzeugen konnte. Einfach Bilder hochladen und per Drag and Drop auf einer der vielen Formatvorlagen platzieren. Je nach Vorlage können bis zu 29 Bilder arrangiert werden. Als speziellen Service könnt ihr die eigene Fotocollage auch ohne anschließenden Druck kostenlos erstellen und auf Facebook teilen oder per E-Card versenden. Apropos Facebook – auch die Gestaltung eines abwechslungsreichen Titelbildes für euer Facebook-Profil ist schnell gemacht. Die von euch gestalteten Collagen könnt ihr als hochauflösende Bilddatei for free dowloaden und letztendlich über die Partnerseite Leinwandfoto.de als Fotoleinwand, Acrylglasfoto oder Poster bestellen. Ein auf den ersten Blick rundes und gelungenes Angebot und eine echte Alternative zu den üblichen verdächtigen Angeboten der etablierten Fotodienstleister. Wir wünschen dem Team aus Berlin viel Erfolg!

    fotocollage erstellen

    fotocollage auf leinwand

    Besonders freut uns, dass wir an 5 Fotocollagen-Tool-Tester Gutscheine für den Druck anbieten können. Jeder Gutschein-Code kann einmal für 35 % Preisrabatt eingelöst werden. Einfach hier in den Kommentaren euer Interesse bekunden. Die ersten 5 Kommentare erhalten jeweils einen Guteschein.

  • So findest Du die richtige WG! | Infografik

    Frank Feldmann
    07. Juni 2013, 08:08 Uhr, 0 Reaktionen

    Unsere heutige Infografik versorgt euch mit allen notwendigen Infos, um die passende Wohngemeinschaft zu finden bzw das Casting dort zu bestehen. Sehr cool auch die Typografie der unterschiedlichen WG-Charaktere. Erkennt ihr euch wieder?

    So findest Du die richtige WG!

    sponsored by Suxeedo

  • Lieber Kopfstand als Ruhestand | Infografik

    Frank Feldmann
    31. Mai 2013, 08:18 Uhr, 0 Reaktionen

    Wir werden alle nicht jünger. Und so werfen wir diesen Freitag mit unserer Infografik einen augenzwinkernden Blick auf den deutschen Rentner. Es ist so wertvoll, wenn man auch im Alter noch aktiv sein kann, vielleicht gar noch arbeitet oder sich gesellschaftlich engagiert. Wer rastet, der rostet. Jede Wette, dass die Zahl der “Silversurfer” in den nächsten Jahren weiter zunehmen wird. Wie geschrieben – wir werden ja alle nicht jünger…

    ruhestand-ist-nur-was-fuer-alte

    sponsored by Suxeedo

  • Die beeindruckendsten Fußballstadien der Welt | Infografik

    Frank Feldmann
    24. Mai 2013, 08:31 Uhr, 0 Reaktionen

    Morgen schauen Matias und ich nach Wembley und wir freuen uns auf einen denkwürdigen Fußballabend in einem der berühmtesten Stadien der Welt. Doch auch andere Städte haben schöne Stadien, wie unsere heutige Infografik zeigt. In einigen von ihnen wurde Fußballgeschichte geschrieben. Und am Samstag passiert es zum wiederholten Male in Wembley. Ich freu mich drauf!

    Die beeindruckendsten Stadien der Welt

    sponsored by Suxeedo

  • SELECTION | Germany’s Finest Agencies 2013

    Frank Feldmann
    19. Mai 2013, 08:28 Uhr, 0 Reaktionen
    Kategorie: Fotografie, Werbung

    Das Jahrbuch „SELECTION – Germany’s Finest Agencies“ ist mit der druckfrischen Ausgabe für 2013 erschienen und zeigt auch dieses Jahr wieder zahlreiche Eigenpräsentationen von ausgewählten Agenturen aus Werbung, Design und digitalen Medien. Der begleitende Webauftritt hält zudem aktuelle Agenturprofile und einen überarbeiteten Newsblog bereit.

    selection

    Das Annual aus dem Norman Beckmann Verlag präsentiert im inzwischen 7. Band (ISBN 978-3-939028-36-9) erneut mehr als 100 Kreativschmieden aus ganz Deutschland. Vorgestellt werden neben altbekannten und großen Namen der Branche, auch wieder kleinere Hot-Spots und vielversprechende Newcomer-Agenturen und Studios – diesmal im grünen Hardcover-Leineneinband mit goldenen Folienprägungen und veredelter Bauchbinde.

    selection

    Ergänzend zu den Agenturportraits finden sich im Buch auch diverse spannende Interviews und Expertenartikel. In insgesamt 8 Gesprächen stehen diesmal Rede und Antwort: Jochen Matzer (Red Rabbit Werbeagentur), Michael Haiser (LIGANOVA), Rüdiger Goetz (KW43 BRANDDESIGN), Elisabeth Plass und Henning Otto (EIGA Design), Tom Hoffmann (cantaloop) sowie Siegmar Tittjung (KRAFT.JUNG.S).

    Die Themen und Autoren der Fachartikel sind:
    „Long Ideas statt Big Ideas“ von Dickjan Poppema (GREY Deutschland)
    „Design im Wandel“ von Carsten Buck (MUTTER Design Consultants)
    „Mittelstand im Mittelpunkt“ von Timo Kaapke (KAAPKE)
    „Design Thinking“ von Peter Maeschig (Design for Business Markengestaltung)
    „Kommunikation für eine neue Zeit“ von Frank Kornberger & Wolfgang Zuber (Kornberger und Partner)

    selection

    „SELECTION“ bietet Orientierung und Inspiration – für Marketingentscheider und Kreative gleichermaßen.
    Gedruckt und online.

  • Berlin bei jedem Wetter | Infografik

    Frank Feldmann
    17. Mai 2013, 08:57 Uhr, 1 Reaktion

    „Du bist verrückt mein Kind, du mußt nach Berlin.“ Sagte einst Franz von Suppé. Wem das noch nicht Grund genug ist, dem liefert unsere heutige Infografik einige Argumente mehr für eine Reise in die für mich beste Stadt der Welt. Und “Nein” – das diskutiere ich nicht. Und “Ja” ich bin gebürtiger Berliner.

    Den Urlaub in Berlin zu allen Jahreszeiten genießen

    sponsored by Suxeedo

  • Vom Schnappschuss zum Fotobuch | Foto.at

    Frank Feldmann
    09. April 2013, 20:53 Uhr, 0 Reaktionen
    Kategorie: Fotografie, Werbung

    Auf der Suche nach einem Onlineanbieter für Dienstleistungen und Produkte rund um die Fotografie schauen wir heute mal über den Zaun beim Nachbarn und nach Österreich. Foto.at ist ein moderner Onlineanbieter der einen zuverlässigen und hochwertigen Service für Digitalfotos und beste Preise für Digitalkameras und Zubehör verspricht.

    Immer wieder sind wir für unsere Kunden und Projekte oder auch privat auf der Suche nach Dienstleistern, die schnell und in guter Qualität die verschiedensten Foto-Produkte anbieten. Das reicht vom trivialen Druck normaler foto.at, über spezielle give aways wie Fotokalender, Grußkarten, Schlüsselanhänger etc. bis hin zu großformatige Arbeiten von Postern und Leinwänden. Mittlerweile Standardangebote, die natürlich auch foto.at anbietet. Die Navigation der Webseite führt schnell zur gewünschten Produktkategorie, informiert transparent über Preise und Lieferzeiten. Verfügbar sind allen gängigen Zahlungsarten – Kreditkarte, Paypal und auch auf Rechnung. Letzteres ein Service, der leider nicht mehr selbstverständlich ist und den ich als Option begrüße. Versandt wird mit der österreichischen Post und die annoncierten Lieferzeiten entsprechen meinen Erwartungen. Leider konnte ich nirgends einen Hinweis finden, ob Preise und Zeiten auch für den Versand nach Deutschland gelten. Es empfiehlt sich also, sich diesbezüglich nochmals zu vergewissern, wenn man Foto.at nicht von Österreich aus in Erwägung zieht.
    Mehr

  • Klick und weg | TUIfly.com -Weekend‐Ticket: Attraktive Flugangebote einfach und schnell buchen

    Frank Feldmann
    22. März 2013, 12:44 Uhr, 0 Reaktionen
    Kategorie: Lifestyle, Werbung

    Seit ein paar Tagen ist der Frühling in der Stadt. Nur nicht in meiner. Was tun? Mal schnell nach Palermo fliegen? Da sind 23° und Sonne. Oder in eine andere Stadt? Nur raus… Mit dem Weekend-Ticket von TUIfly.com ist ein neues Produkt am Markt, das mir auf den ersten und zweiten Blick sehr gut gefällt. Zuallererst überzeugt die extrem gelungene Usability. Selten habe ich auf vergleichbaren Webseiten eine so gelungen reduzierte Navigation gesehen.

    Das Angebot bündelt attraktive Wochenend-Flüge auf einer Seite sehr übersichtlich und ermöglicht eine schnelle einfache Buchung. Europaweite Flüge diverser Airlines werden zu einem günstigen Hin- und Rückflug-Preis und zu einem attraktiven Angebot zusammengefasst. Das System durchsucht dabei die günstigsten Flüge von TUIfly, Airberlin, Lufthansa, Germanwings, Condor etc. und kombiniert Hin-und Rückflug auf einer Plattform. Gerade das kurzfriste planen von Wochenend Trips gestaltete sich oftmals schwierig – man musste zwischen verschiedenen Suchmaschinen, Fluggesellschaften und Buchungsplattformen hin und her springen, Hin- und Rückflüge passten nicht zusammen, Preise veränderten sich kurzfristig, wenn man mit der Buchung durch war, war das Kontingent weg. TUIfly.com ermöglicht es nun einfach und direkt zu buchen. Es ist nicht notwendig auf eine andere Buchungsplattform zu wechseln. 3 Klicks, 2 Tage, 1 Preis. Es kann so einfach sein.

    Die Suchmaske bietet dabei Mehr