Hässlichste Seite des Monats: Iconkids

Au Backe – diese Seite ist echt traurig. Die auf Kinder und Jugendliche spezialisierte Agentur Iconkids, die über einen exzellenten Ruf verfügt, ist mit einer Webseite am Start, die wirklich weh tut. Oder sind wir an der Stelle einfach zu kritisch? Wie seht Ihr das?

Iconkids

Zum Glück heben sich die Inhalte qualitativ deutlich vom Design ab. Von daher bleibt nur zu wünschen, dass sich Iconkids irgendwann einmal ein sehenswertes Webdesign gönnt. Wir berichten dann Hässlichste Seite des Monats: Iconkids weiterlesen

Hässlichste Seite des Monats: big market

Herzlich Willkommen bei Deutschlands größtem Whisky- und Cognac-Markt mit über 3500 Sorten

big-market Screenshot

Hmmm… Warum muss die Seite von big-market so hässlich sein?! Mensch Leute – solch ein tolles Thema. Und Ihr wollt doch verkaufen, richtig? Da darf es doch ruhig wenigstens ein bisschen schick aussehen. Und nicht so nichtssagend grün wie altes Brot und eine Navi wie von einem Siebenjährigen gemalt. Mensch Leute. Warum tut Ihr den Internetnutzern sowas an?

Site of the Week: Weyland Industries

Prometheus“ ist einer von drei Filmen, auf die ich mich in diesem Jahr noch unglaublich freue. Begleitet wird der Filmstart von einer Reihe exzellenter viraler Kampagnen, zu denen auch die fiktive Webseite von „Weyland Industries“ gehört, jener Corporation von Peter Weyland, die die „Prometheus“ auf ihre Epedition zum Mond LV-223 schickt. Das ist Science Fiction! Drag to explore Weyland Industries!