Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Beggar

BeggarBeggarCrossing Guards“ aus der City-Folks-Serie von Nathan Jurevicius ist schon ein komisches Vieh. Ein bissel unheimlich, ein bissel bedauernswert. Keine Ahnung, was ich von ihm halten soll. Ich bin schon gespannt, welche Rolle er im 2008 in die Kinos kommenden Film spielen wird.

Bei Nathan heißt es jedenfalls zu Beggar: „This beggar, known to locals as ‚Ghostcrab‘, hides his deformed body in an armor-like encasing. He has a passion for the opera and likes soft cheese.“ Schon klar Nathan: Oper und Weichkäse… Den haben sich vermutlich seine Kinder ausgedacht.

Beggar

Ihn bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Crossing Guard

Crossing GuardCrossing Guards“ sind in der City von Nathan Jurevicius unter anderem auch die offizielle Polizei. Unter diesem Gesichtspunkt finde ich die Uniform extrem gelungen.

Air freshenerBei Nathan heißt es zum Air freshener: „Crossing guards have many skills that are well beyond their job description. Not only do they help children cross roads but they are also the official police force in the city.

Ich mag den „Crossing Guard“ ganz besonders. Zum einen liebe ich die kleinen Details an dieser Figur wie das Glöckchen in dem herausnehmbaren Stab und den Holzknüppel im Gürtel. Und zum anderen mag ich die warme, fröhliche Farbgebung. SOOO schlimm kann es in dieser Stadt gar nicht zugehen, wenn die Polizisten so angenehm daherkommen.
Ihn bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Air freshener

Air freshenerNathan Jurevicius hat eine grüne Seele. Genauso wie ich. Der „Air freshener“ ist nicht nur eine sinnvolle Figur, sondern auch eine der am besten gelungensten, wie ich finde.

Air freshenerBei Nathan heißt es zum Air freshener: „Air pollution is a problem in any city and these workers tirelessly clean smog and bad odors using absorbant suits and specially trained filter fish.

Ihn bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

The Boss

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Jellycat

JellycatHeute stelle ich euch die 2. Figur aus der Mini-Figures-Serie „City Folk“ von Nathan Jurevicius vor: Jellycat.

Nathan schreibt zu diesem Toy folgendes: „An extremely rare and endangered marine creature, the Jellycar attempts to blend in with other stray felines through it’s unique outer camouflage shell. In it’s unprotected form the Jellycat is an expensive delicacy served at top restaurants.“ So so. Essen kann mans. Ich hab es ausprobiert.War mir zu hart. Vielleicht hätte ich es kochen sollen?!
JellycatDas Jellycat ist aus Hartplastik gefertigt und unter der Außenhülle befindet sich die eigentliche Figur. Eine wunderbare Idee. Bisher ist mir das Jellycat übrigens in zwei Farbvarianten unter gekommen.

Jellycat

Kaufen könnt ihr die Figuren von Nathan direkt hier übers VisualBlog. Ihr findet eine übersicht auf dieser speziell dafür eingerichteten Seite.

Wir haben sie als Erste in Deutschland – die neuen Scarygirl Mini-Figures-Blind-Boxes sind da

Die neuen Scarygirl City Folk Vinyl Toys von Nathan Jurevicius gibt es in Deutschland bisher noch nicht! Das ändert sich mit dem heutigen Tage. Aufgrund meiner guten Kontakte zu Nathan sind bei mir gerade 80 (!!!) Figuren eingetroffen und können von euch direkt hier über das VisualBlog gekauft werden! Sagt mir einfach, welche Figur ihr möchtet.

Click to open the image in bigger size

Eine Figur (ich öffne die Boxen, damit ihr seht was drin ist) kostet 14,95 Euro. Wer eine geschlossene Komplettbox mit 20 Boxen drin haben möchte, für den werden 275,00 Euro fällig.

Diese Figuren, gefertigt von Kidrobot, sind qualitativ allererste Sahne. Ich habe selten solch detaillierte Vinyl Toys gesehen. Ich bin mir absolut sicher, dass sie in den kommenden Jahren im Wert extrem steigen werden. Und im Hinblick auf den Scarygirl-Kinofilm, an dem Nathan intensiv arbeitet und der 2008 herauskommen soll, sind diese Figuren, die alle Bestandteil des Films sein werden, ein absolutes MUST für jeden Nathan- und Vinyl-Fan.

Click to open the image in bigger size

Ich bin gespannt auf eure Wünsche und Bestellungen. Mailt mich einfach an (matias at visualorgasm.de) oder kommentiert hier im Blog.

Nathan Jurevicius
Neue Blind Box Mini Series kommt

Ende März kommt endlich eine neue Blind Box Mini Serie von Nathan heraus. Es wird 13 Figuren rund um Scarygirl geben, herausgebracht von Kidrobot. Und Dank Nathan könnt ihr hier einen kleinen Blick auf einen Original-Scetch und einen schon colorierten Original-Prototype der „Poet“-Figur werfen.

Scarygirl

Genial, oder? Ich habe ja schon einige Bilder davon auf der Pictoplasma-Konferenz gesehen und war schon damals absolut begeistert von den neuen Entwürfen und Ideen. Die Richtung, die Nathan einschlägt ist großartig.

Mehr News dann demnächst wieder hier im VisualBlog.

Neues Pictoplasma-Buch – ein MUSS

Wenn es um Character-Design geht, sind die Jungs von Pictoplasma weltweit die erste Anlaufstation. Sie haben sich über Jahre ein einzigartiges Netzwerk aufgebaut. Zur alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz kommt das Who is who der Character-Szene nach Berlin, so auch im Oktober diesen Jahres. Nun ist das neue Buch draußen. Und es liegt natürlich bereits auf meinem Schreibtisch. Und ich kann es nur empfehlen. Ein wunderbares Übersichtswerk mit vielen herrlichen Character-Entwürfen drin. Von bereits namhaften Artists wie Friends with you, Akinori Oishi, Rinzen, Tim Biskup und vielen anderen bis hin zu noch weniger bekannten Künstlern. Für jeden Illustrator, Animationsdesigner und Characterfan ein absolutes MUSS. 396 farbig gestaltete Seiten in einem wunderbaren Ledereinband. Qualität auf der ganzen Linie. I love it!

Pictoplasma Buch

Nathan-Animations-Film „Dudson“

Da ich, wie ich hier ja schon mehrmals gebloggt habe, ein großer Nathan Jurevicius Fan bin (mittlerweile hängt ein Original von ihm bei mir Zuhause – Danke, Nathan!), hier mal ein Animationsfilm von ihm, den ich auf Youtube entdeckt habe. Allzuviel findet man im Netz leider nicht von Nathan. Aber als „Insider“ konnte ich schon den ein oder anderen Blick in Tests, Entwürfe und Trailer werfen. Der Film, der 2008 in die Kinos kommen soll, dürfte großartig werden!

Nathan-Ausstellung in Berlin

Noch bis Ende der Woche geht die Nathan-Ausstellung in der Neurotitan-Galerie in Berlin.

Und nicht nur, weil ich ein großer Nathan-Fan bin, möchte ich diese Ausstellung jedem Kunstinteressierten ans Herz legen. Seine Bilder, die alle in den letzten Monaten entstanden sind, zeigen eine ganz neue Seite seiner Kreativität. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Bilder eines Tages deutlich an Wert gewonnen haben werden. Spätestens wenn 2008 wie geplant sein Film in die Kinos kommt, dürften Bilder von Nathan Jurevicius aus seiner Anfangszeit preislich nach oben schnellen. Sie sind also nicht nur wunderbare Kunstwerke, sondern auch eine lohnenswerte Investition.

Nathan-Ausstellung