LUNA sucht Superhelden

Das LUNA Magazin – die Zeitschrift für Eltern mit einem ganz besonderen Bezug zu Lebensart und Design – sucht für eine ihrer nächstes Ausgabe eure Superhelden!

Wie sieht euer Superheld aus? Welche Superkräfte und Fähigkeiten hat er (oder sie)? Welche Charaktereigenschaften?

Die Technik ist frei. Besonders gern gesehen sind Modelle der Superhelden. Aber auch Grafiken, Malerei, Collagen und Fotografie sind willkommen. Bitte denkt daran, wenn ihr digitale Bilder schickt, dass die Auflösung für eine ganzseitige Abbildung (213 X 277 mm) entsprechend hoch sein muss (300dpi). Die fünf besten Kunstwerke werden ganzseitig mit Helden- und Künstlerbeschreibung in der LUNA abgebildet. Alle weiteren finden einen Ehrenplatz auf der neuen Homepage des Magazins, die mit der nächsten Ausgabe online geht. Es ist auch ein LUNA-Superhelden-Quartett im Gespräch, aber das steckt noch in den Kinderschuhen.

Für Rückfragen steht euch Andrea Claessen (claessen -at- medikom.de) zur Verfügung! Dort könnt ihr auch den Steckbrief anfordern, in dem ihr sozusagen die Biografie eures Superhelden hinterlegt. Ich bin super gespannt, was da so für Helden das Licht der Welt erblicken werden…

Jojos illustriertes Barcamp/Podcamp Berlin II.

Nach dem nun nach und nach die Fotos und Filmchen zum genialen Barcamp/Podcamp Berlin II. auftauchen, sind wir sehr froh, euch auch noch ein paar besonders kreative Momentaufnahmen der Veranstaltung präsentieren zu können. Wir hatten im Vorfeld einige unserer favorisierten Zeichner und Illustratoren persönlich zum Barcamp eingeladen und angefragt, ob sie nicht im Stile der bekannten „Gerichtsmaler“ mit Skizzenblog und Bleistift vor Ort ein paar Impressionen festhalten möchten.

Und siehe da:

Jojos illustrierter Blog

Johannes Kretzschmar ist dieser Bitte gern nachgekommen. Was mich besonders freut, da ich ein großer Fan seines Blogs bin und froh darüber war, den sympathischen Jenenser nun auch mal persönlich zu treffen.

Und auch der geniale Alcis Szabo-Reiss war im Camp. Seine Eindrücke präsentieren wir euch dann alsbald.

Wie cool – Peecol – Designer Toys von eboy

Als ich die Jungs von eboy vor gut einem Jahr für den Web Designers Calendar – dessen 2008er Ausgabe übrigens in ein paar Tagen erscheinen wird – interviewt habe, fragt ich auch nach ihren Plänen für die Zukunft. Und als Fan von Designer Toys hat es mich da besonders gefreut, dass sie mir davon erzählten, bald ihre eigenen Toys an den Start bringen zu wollen. Nun ist es endlich so weit und ich bin wirklich begeistert. In Kooperation mit kidrobotund dem 3D-Artist Douglas Lassance erblicken die PEECOL’s nach und nach das Licht der Plastikwelt und lassen Sammlern wir mir das Herz höher schlagen. Die Vorlagen der Pixelkünstler aus Berlin wurden exzellent umgesetzt. Muss ich haben!

kidrobot.com/peecol/index.html


Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Egg Keeper

Egg KeeperTraditionen und das Bewahren von Erfahrungen, Wissen, Können spielen für Nathan Jurevicius eine wichtige Rolle. Familie bedeutet nicht nur die eigene Frau und die Kinder, sondern eine Generationen übergreifende Gemeinschaft.
egg KeeperSymbolisch dafür hat Nathan für seine Scarygirl-City die Egg Keeper, Männer wie Frauen, entworfen. Sie bewahren über Generationen hinweg das Ei. Es darf nicht beschädigt und muss permanent bei sich getragen werden. Stirbt ein Egg Keeper, wird es weitergereicht an den nächsten Bewahrer.

Eine großartige Idee eines Character, wie ich finde. Symbolisiert er doch das Bewahren von Werten, die wir heutzutage nur allzu schnell vergessen. Wer hört schon noch seinen Großeltern zu. Doch die hätten so viel zu berichten und weiter zu geben.

egg Keeper

Bei Nathan heißt es zu dieser Figur: „Silent and spiritual, these men and women carry sacred translucent eggs. The eggs have no known origin and they never hatch but it’s the Egg Keepers life quest to maintain and protect.

Diese Figur bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Beggar

BeggarBeggarCrossing Guards“ aus der City-Folks-Serie von Nathan Jurevicius ist schon ein komisches Vieh. Ein bissel unheimlich, ein bissel bedauernswert. Keine Ahnung, was ich von ihm halten soll. Ich bin schon gespannt, welche Rolle er im 2008 in die Kinos kommenden Film spielen wird.

Bei Nathan heißt es jedenfalls zu Beggar: „This beggar, known to locals as ‚Ghostcrab‘, hides his deformed body in an armor-like encasing. He has a passion for the opera and likes soft cheese.“ Schon klar Nathan: Oper und Weichkäse… Den haben sich vermutlich seine Kinder ausgedacht.

Beggar

Ihn bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Crossing Guard

Crossing GuardCrossing Guards“ sind in der City von Nathan Jurevicius unter anderem auch die offizielle Polizei. Unter diesem Gesichtspunkt finde ich die Uniform extrem gelungen.

Air freshenerBei Nathan heißt es zum Air freshener: „Crossing guards have many skills that are well beyond their job description. Not only do they help children cross roads but they are also the official police force in the city.

Ich mag den „Crossing Guard“ ganz besonders. Zum einen liebe ich die kleinen Details an dieser Figur wie das Glöckchen in dem herausnehmbaren Stab und den Holzknüppel im Gürtel. Und zum anderen mag ich die warme, fröhliche Farbgebung. SOOO schlimm kann es in dieser Stadt gar nicht zugehen, wenn die Polizisten so angenehm daherkommen.
Ihn bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Air freshener

Air freshenerNathan Jurevicius hat eine grüne Seele. Genauso wie ich. Der „Air freshener“ ist nicht nur eine sinnvolle Figur, sondern auch eine der am besten gelungensten, wie ich finde.

Air freshenerBei Nathan heißt es zum Air freshener: „Air pollution is a problem in any city and these workers tirelessly clean smog and bad odors using absorbant suits and specially trained filter fish.

Ihn bekommt ihr, wie auch (fast) alle anderen Figuren in den Blind Boxes der neuen Mini-Figures-Serie direkt hier übers VisualBlog.

The Boss

Nathan Mini-Figures vorgestellt:
Jellycat

JellycatHeute stelle ich euch die 2. Figur aus der Mini-Figures-Serie „City Folk“ von Nathan Jurevicius vor: Jellycat.

Nathan schreibt zu diesem Toy folgendes: „An extremely rare and endangered marine creature, the Jellycar attempts to blend in with other stray felines through it’s unique outer camouflage shell. In it’s unprotected form the Jellycat is an expensive delicacy served at top restaurants.“ So so. Essen kann mans. Ich hab es ausprobiert.War mir zu hart. Vielleicht hätte ich es kochen sollen?!
JellycatDas Jellycat ist aus Hartplastik gefertigt und unter der Außenhülle befindet sich die eigentliche Figur. Eine wunderbare Idee. Bisher ist mir das Jellycat übrigens in zwei Farbvarianten unter gekommen.

Jellycat

Kaufen könnt ihr die Figuren von Nathan direkt hier übers VisualBlog. Ihr findet eine übersicht auf dieser speziell dafür eingerichteten Seite.

Wir haben sie als Erste in Deutschland – die neuen Scarygirl Mini-Figures-Blind-Boxes sind da

Die neuen Scarygirl City Folk Vinyl Toys von Nathan Jurevicius gibt es in Deutschland bisher noch nicht! Das ändert sich mit dem heutigen Tage. Aufgrund meiner guten Kontakte zu Nathan sind bei mir gerade 80 (!!!) Figuren eingetroffen und können von euch direkt hier über das VisualBlog gekauft werden! Sagt mir einfach, welche Figur ihr möchtet.

Click to open the image in bigger size

Eine Figur (ich öffne die Boxen, damit ihr seht was drin ist) kostet 14,95 Euro. Wer eine geschlossene Komplettbox mit 20 Boxen drin haben möchte, für den werden 275,00 Euro fällig.

Diese Figuren, gefertigt von Kidrobot, sind qualitativ allererste Sahne. Ich habe selten solch detaillierte Vinyl Toys gesehen. Ich bin mir absolut sicher, dass sie in den kommenden Jahren im Wert extrem steigen werden. Und im Hinblick auf den Scarygirl-Kinofilm, an dem Nathan intensiv arbeitet und der 2008 herauskommen soll, sind diese Figuren, die alle Bestandteil des Films sein werden, ein absolutes MUST für jeden Nathan- und Vinyl-Fan.

Click to open the image in bigger size

Ich bin gespannt auf eure Wünsche und Bestellungen. Mailt mich einfach an (matias at visualorgasm.de) oder kommentiert hier im Blog.