3D-Art oder Fotografie

Ich finde es immer wieder faszinierend, in welche Richtung sich 3D entwickelt hat. Und immer wieder frage ich mich, wenn ich ein Bild im Netz sehe: Ist das eine Fotografie oder ist es 3D-Art?

Wie bei diesen beiden Bildern hier. Könnt Ihr erkennen, welches 3D und welches eine Fotografie ist?

Beide Bilder via deviantArt – Bild 1 / Bild 2

Traumhaft schöne Urban Photography von Martin Boll

„Die Natur holt sich ihren Lebensraum wieder zurück und in Kombination mit einer gewissen Ästhetik des Verfalls ist das sehr beeindruckend“

Das sagt der Fotograf Martin Boll im ze.tt-Magazin anlässlich seiner Fotoausstellung „Vergessene Orte“, die vom 1. bis 29. Juni 2016 im Haus am Mierendorffplatz in Berlin-Charlottenburg zu sehen ist. Mittwochs bis Freitags 12 bis 18 Uhr warten einzigartige Aufnahmen auf den Besucher. Von Orten, die kaum jemand kennt. Und die Martin Boll einzigartig mit seiner Kamera festgehalten. Ich verneige mich und wünsche jedem Besucher eine gute Zeit in der Ausstellung!

© Martin Boll
© Martin Boll

Wunderbare Offshore-Fotos

Christian Schachta arbeitet seit Jahren als Offshore Taucher und Offshore Surveyor auf Offshore-Plattformen. Und fotografiert dabei „nebenbei“. Jetzt hat er seine Bilder zusammengetragen. Herausgekommen ist ein überaus spannendes Fotoprojekt namens „Offshore Focus“, mit tollen Perspektiven und Stimmungen, die man so wohl nur auf offener See einfangen kann. Daumen hoch dafür. Schaut’s Euch an. Es lohnt sich.

Offshore Focus von Christian Schachta

Offshore Focus von Christian Schachta

Offshore Focus von Christian Schachta