Über Matias

Matias ist der Gründer des VisualBlog. Entstanden 2006 war das VisualBlog die Erweiterung des seinerzeit führenden deutschen Design-Link-Portals namens VisualOrgasm (welches nicht mehr existiert). Heute arbeite Matias als Berater und Spezialist für Online-Kommunikation und Online-Communitys.

Jan Meininghaus – Ich oute mich als Fan

Fan von Jan Meininghaus bin ich nun schon seit… ja seit wieviel Jahren eigentlich? Gefühlt sind es bald schon 20. Aber vermutlich sind es „nur“ 12 oder 15 oder so. Auf jeden Fall sind seine Arbeiten nicht einfach nur „speziell“, sondern vor allem verdammt gut. Ein Genuss fürs Auge, eine Inspiration für die kreative Seele. Danke Jan für so viele Jahre großartige, visuelle Inspiration!

Weiterlesen

Wunderbar kolorierte Postkarte aus Dublin aus dem Jahr 1950

Ich steh total auf historische Postkarten. Weil man dort einen kurzen Blick in die Zeit werfen kann. Wie die Reise mit einer Zeitkapsel. Allerdings nur für den Bruchteil einer Sekunde. Aber dieser Bruchteil ist festgehalten für die Ewigkeit.

Diese alten Karten sprechen zu einem. Wenn man nur lange genug hinschaut. Und womöglich sogar hineinhört in die Szenerie.

Diese Dublin-Karte stammt aus dem „Project-Postcard“, in dem ich Postkarten aus jedem Jahr des vergangenen Jahrhunderts sammele. Eine Mammutaufgabe. Aber es geht voran. Step by step.

Traumhaft schöne Urban Photography von Martin Boll

„Die Natur holt sich ihren Lebensraum wieder zurück und in Kombination mit einer gewissen Ästhetik des Verfalls ist das sehr beeindruckend“

Das sagt der Fotograf Martin Boll im ze.tt-Magazin anlässlich seiner Fotoausstellung „Vergessene Orte“, die vom 1. bis 29. Juni 2016 im Haus am Mierendorffplatz in Berlin-Charlottenburg zu sehen ist. Mittwochs bis Freitags 12 bis 18 Uhr warten einzigartige Aufnahmen auf den Besucher. Von Orten, die kaum jemand kennt. Und die Martin Boll einzigartig mit seiner Kamera festgehalten. Ich verneige mich und wünsche jedem Besucher eine gute Zeit in der Ausstellung!

© Martin Boll

© Martin Boll

Wunderbare Offshore-Fotos

Christian Schachta arbeitet seit Jahren als Offshore Taucher und Offshore Surveyor auf Offshore-Plattformen. Und fotografiert dabei „nebenbei“. Jetzt hat er seine Bilder zusammengetragen. Herausgekommen ist ein überaus spannendes Fotoprojekt namens „Offshore Focus“, mit tollen Perspektiven und Stimmungen, die man so wohl nur auf offener See einfangen kann. Daumen hoch dafür. Schaut’s Euch an. Es lohnt sich.

Offshore Focus von Christian Schachta

Offshore Focus von Christian Schachta

Offshore Focus von Christian Schachta

#doitlikemaiziere

Wohl der Hashtag des Monats auf Twitter. Und lustig zudem: #doitlikemaiziere. Erinnert mich ein wenig an die wunderbaren Einbuchstabedanebentiere.

Für BR24 ist diese kleine Video dabei herausgekommen. Welches bei Twitter und bei Facebook sehr erfolgreich lief. Viel Spaß. :)