Ein Loblied auf den Dominostein

Ich liebe Dominosteine. Schon seit meiner Kindheit. Für mich sind sie ein Kunstwerk des Genusses. Zum Glück gibt es sie nur zur Weihnachtszeit. So ist vermieden, dass ich mich daran satt esse.

Dominosteine von Krönner in Garmisch-Partenkirchen

Ganz besonders freue ich mich auf Dominosteine, die ich nur hier bei mir Zuhause in Garmisch-Partenkirchen bekomme. Die Dominosteine von Krönner sind so extrem lecker, dass ich von Ende November bis Mitte Januar mehrere Tüten davon vernasche.

Die hier auf den Fotos zu sehenden sind die letzten, die noch übrig sind vom vergangenen Weihnachtsfest. Und dann ist es erstmal wieder vorbei mit Domino-Steinen. Bis in elf Monaten.

Dominosteine von Krönner in Garmisch-Partenkirchen

Danke an die, die dieses Wunderwerk des Konditor-Handwerks jedes Jahr von Neuem für mich fertigen. :)

Veröffentlicht von

Matias

Matias ist der Gründer des VisualBlog. Entstanden 2006 war das VisualBlog die Erweiterung des seinerzeit führenden deutschen Design-Link-Portals namens VisualOrgasm (welches aktuell im Wiederaufbau ist). Zuletzt arbeitete Matias als "Head of Community Management" bei gutefrage. Davor war er jahrelang als Berater und Spezialist für Online-Kommunikation und Online-Communitys unterwegs, u.a. für ProSiebenSAT.1, Galileo, Leo Burnett und den Bayerischen Rundfunk.

Ein Gedanke zu „Ein Loblied auf den Dominostein“

Kommentare sind geschlossen.