Briefmarken: Grafisch extrem gelungen – die Lituanica aus Litauen aus dem Jahr 1934

Ich liebe Briefmarken. Es gibt so unendlich viele Briefmarken, die grafisch extrem gut gemacht sind. Lauter kleine, kreative Wunderwerke. Dieses hier ist eine Marke aus Litauen aus dem Jahr 1934 zum Tode der abgestürzten Ozeanflieger Darius und Girenas. Sie zeigt die „Lituanica“, ihr Flugzeug, über der Erdkugel mit der Sonne im Hintergrund.

Briefmarke Litauen 1934 Lituanica

 

Vom Wert her ist sie nicht „mega-wertvoll“, aber auch keine Cent-Marke. Gerade auch nicht in der abgebildeten Qualität. Sie würde also jede Litauen-Sammlung bestens schmücken.

Ich liebe den Stil der späten 20er und frühen 30er Jahre, der sich u.a. auch auf vielen Plakaten, Zeitschriften-Covern und Briefmarken aus der damaligen Sowjetunion und halt auch bei dieser Briefmarke wiederfindet.

Demnächst gibt es hier hin und wieder etwas mehr in Sachen Design von Briefmarken.

Veröffentlicht von

Matias

Matias ist der Gründer des VisualBlog. Entstanden 2006 war das VisualBlog die Erweiterung des seinerzeit führenden deutschen Design-Link-Portals namens VisualOrgasm (welches aktuell im Wiederaufbau ist). Zuletzt arbeitete Matias als "Head of Community Management" bei gutefrage. Davor war er jahrelang als Berater und Spezialist für Online-Kommunikation und Online-Communitys unterwegs, u.a. für ProSiebenSAT.1, Galileo, Leo Burnett und den Bayerischen Rundfunk.