ART & TOYS | Collection Selim Varol in Berlin

Vor ein paar Tagen wurde ich von meinem Freund Kay in die “ART & TOYS | Collection Selim Varol” Ausstellung eingeladen und das war eine großartige Idee. Seit unserer gemeinsamen Tokio-Reise sind wir selbst Sammler von Designer Toys und als Fan von Urban Vinyl, von Street- und Contemporary Art wusste ich natürlich, dass die einzigartige Sammlung von Selim Varol überhaupt das erste Mal in solch einem Umfang in Berlin ausgestellt wird, hatte es aber bislang nicht dorthin geschafft. Nun also, an meinem Geburtstag, war es soweit und es war ein kolossales Geschenk.

In der Ausstellung werden insgesamt 3.000 Werke von mehr als 200 Künstlern & Designern aus über 20 Ländern gezeigt und das in großartigen Räumlichkeiten. Die Liste der Exponate ist das “who’s who” der Szene und dokumentiert die Repräsentativität der Sammlung von Varol im Allgemeinen und der Schau im Besonderen:

Eelus, Ben Eine, El Mac, Ron English, F.C .Ware, Fafi, Faile, Shepard Fairey, Ferg, Jeremy Fish, Florian Flatau, Sam Flores, Flying Fortress, Pete Fowler, Glen E. Friedman, Friends with you, Phil Frost, Daniel & Geo Fuchs, Hiroshi Fujiwara, Futura, Rene Gagnon, John Galliano, Jean Paul Gaultier, Huck Gee, Os Gemeos, Doze Green, Sadi Güran, Eric Haze, Evan Hecox, Herakut, Jean-Louis Dumas Hermes, Jamie Hewlett, Damien Hirst, Georg Hornemann, David Horvath, David Horvath & Sun-Min Kim, Marc Jacobs, Todd James, Jamungo, James Jarvis, Oliver Jeffers, JR, Nathan Jurevicius, Alex Katz, Rei Kawakubo, Audrey Kawasaki, KAWS, Peter Kennard, Josh Keyes, K-Guy, Margaret Kilgallen, Dave Kinsey, Jeff Koons, Frank Kozik, Charles Kraft, Curtis Kulig, Kurt Vonneggut & Joe Petro III, Christian Lacroix, Lady Aiko, Karl Lagerfeld, Helmut Lang, Michael Lau, Joe Ledbetter, Karin Lehmann, Matt Leines, Michael Leon, L.E.T., Paul Leung, Anthony Lister, Livingroom Johnston, London Police, Robert Longo, Lunartik, MAD*L, Herman Makkink, Mantis, Martin Margiela, Marok, Mars 1, Ben Mathis, Barry Mcgee, Lucy McLauchlan, Bill Mcmullen, Dennis Mcnett, Tara McPherson, Alexander McQueen, MDCR, Eugenio Merino, Mexxer, Anthony Micallef, Donny Miller, Miss Bugs, Miss Van, Mist, Brendan Monroe, Polly Morgan, Mr. Clement, Takashi Murakami, Scott Musgrowe, Muttpop, Yositomo Nara, Caleb Neelon, Nigo, Tim Noble & Sue Webster, Steve Olsen, Katsushiro Otomo, Tony Oursler, Jose Parla, Paul Insect, Marion Peck, Perks & Mini, Stefano Pilati, Ricky Powell, Miuccia Prada, Rob Pruit, Pure Evil, Pushead, Oliver Räke, Jamie Reid, Retna, Terry Richardson, Rocketworld, Jermaine Rogers, Rolitoboy, Ryca, Mark Ryden, Saber, Erick Scarecrow, Todd Schorr, Semper Fi, Since, Jason Siu, Sket-one, Skewville, Skullphone, Hedi Slimane, PaulSmith, Hajime Sorayama, Jeff Soto, Space Invader, Spanky, SPQR, SSUR, Jeff Staple, Stash, Static, Tyler Stout, Stefan Strumbel, Suckadelic, Superdeux, Judith Supine, Swoon, Tado, Gary Taxali, Osamu Tezuka, Tilt, Tokidoki, Touma, Tim Tsui, Nasan Tur, Unkl, Urban Medium, Usugrow, Valentino, Gee Vaucher, Mark Dean Veca, Donatella Versace, Viktor & Rolf, Amanda Visell, Nick Walker, Vivienne Westwood, Dondi White, Kehinde Wiley, WK interact, Jim Woodring, Word to Mother, Bubi Au Yeung, Zevs

Varol selbst – der (leider) in Düsseldorf das Toykio betreibt – spricht jedem Sammler aus der Seele wenn er sagt: „Meine Sammlung, das bin ich – meine Kindheit, meine Freunde, meine Helden, meine Vorbilder, was mir Spaß macht, Gefühle die mich bewegen. Bilder meiner Reise: ‘at home i’m a tourist’”

Noch bis zum 14.10.12 kann diese außergewöhnliche Ausstellung im me Collectors Room Berlin besichtigt werden. Hin da!