Sponsored Video: Art-Labels aus dem Hause Beck’s – eine coole Aktion!

Schon die neuen Art-Label von Beck’s gesehen? Ich hatte erst letzte Woche eine solche Flasche in der Hand, auf dem ProSiebenSat.1-Sommerfest. Und dachte sofort: wie cool!

Auf einer Flasche ist so viel Platz für Schönes. Dem sollten sich Getränke-Konzerne viel öfter annehmen. Ich weiß – das kostet Geld. Aber: es tut der Marke auch gut. Ich nehm tatsächlich eine solche Flasche deutlich lieber in die Hand. Und ich weiß, dass der Künstler (hoffentlich) auch etwas davon hat.

Von daher: mal wieder eine super Aktion von Beck’s. Die ich super gern supporte. Bitte mehr davon!

Allerdings setzt Beck’s sehr stark auf die Musikszene und namhafte Namen. Ist durchaus verständlich. Aber ich würde mir auch Label von Grafik-Artists und Illustratoren wünschen. Es gibt so unendlich viele Gute hierzulande. Oder auch weltweit. Warum nicht eine Top100-Kollektion mit vorheriger Online-Kampagne. Die Community sucht die Top100-Beck’s-Label-Artists. Mit Bilder-Galerien der eingesandten Arbeiten, Voting, Kommentaren, Portraits und Interviews von Zeichnern usw. Das könnte man richtig richtig cool aufziehen. Sogar länderspezifisch, wenn gewünscht. Und Beck’s hätte die Power dafür.

Trotzdem – schon

jetzt eine coole Aktion. Sogar Seeed sind mit im Boot. Hier das Video dazu.

oder auch MIA:

Danke, Beck’s. Bitte mehr davon!

Artikel sponsored by Beck’s (und auch ohne das super gern geschrieben).