Bei Flyerpilot wird eine Lady rasiert!

Der Bart muss ab! Mit einer witzigen Aktion machen die Onlinedrucker von Flyerpilot darauf aufmerksam, dass sich bei ihnen alsbald was ändern wird. Was genau das sein wird, darüber kann gegenwärtig nur spekuliert werden.

Ich tippe auf den erneuten Relaunch der Webseite. Flyerpilot hat stets Wert darauf gelegt, seinen Kunden und Stammkunden frische Erscheingsbilder und neue Features anzubieten und der Teaser “flyerpilot.de 5.0 kommt” geht für mich eindeutig in diese Richtung. Wobei ich die aktuelle Webseite schon für sehr gelungen halte und aus eigener Erfahrung weiß, dass auch das Handling des Bestellprozesses sehr gut ist. Hhmm… Was kommt also? Vielleicht wird es ja einen Online-Konfigurator geben? Ich kann auch nur herum rätseln und muss mich wie ihr noch einige Tage gedulden. Nach Auskunft von Flyerpilot soll der Bart in der ersten Maihälfte ab. Mehr war nicht in Erfahrung zu bringen.

Begleitet wird die Ankündigung von einem Gewinnspiel auf Facebook, bei dem es ein iPad zu gewinnen gibt! Doch nicht nur auf Facebook ist das Unternehmen aktiv – es twittert, hat eine eigene App am Start und einen Youtube Kanal, auf dem man sich Imagevideos und Gedrucktes im bewegten Bild ansehen kann. Extrem interessant finde ich zum Beispiel den Blick hinter die Kulissen der Druckerei und die Videostrecke zum Produktionsprozess. Oder dieses, schon etwas ältere, Werbevideo:

Und gebloggt wird auch. Der Newsletter kommt da dann gar schon etwas old school daher, wird aber natürlich auch angeboten und nachgefragt. Das ist alles sehr überzeugend und ein weiteres positives Beispiel für eine ganzheitliche Kommunikationstrategie und den gelungenen Einsatz von Social Media in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Besonders sympathisch dabei: Umweltschutz ist bei Flyerpilot gelebte Realität. Während viele bei Öko-Druck nur an Recyclingpapier denken, bietet das Familienunternehmen aus Sennfeld eine durchgängig nachhaltige Produktion an. Neben einer Vielzahl von umweltfreundlichen Papieren wird klimaneutral gedruck. Bedenkliche Materialien kommen gar nicht erst in die Maschine. Hightech-Produktionsstraßen sorgen für geringstmöglichen Ressourcenverbrauch. Zudem arbeiten die Druckzentren seit dem 01.05.2011 komplett atomstromfrei. Und das bei konstant bleibenden Preisen.

Seit ihrem Onlinegang 2003 wurde ein Erfolgsgeschichte geschrieben. Flyerpilot zählt heute zu den großen Online-Druckereien Europas. Mehrere hunderttausend Kunden bestellen regelmäßig bei ihnen. Vom Großunternehmen über Wiederverkäufer wie Werbeagenturen und Grafikdesigner bis zu vielen Einzelhändlern und Privatleuten. Die leidenschaftlichen Drucker denken dabei nicht in Aufträgen, sondern in Druckergebnissen. Qualität ist dabei weit mehr als ein hochwertiger Druck.
Qualität bedeutet zudem gute Beratung und ausgezeichneten Service!

Sind wir also gespannt, was dabei heraus kommt, wenn ein modernes, umweltbewusstes und innovatives Unternehmen die eigene Erfolgsgeschichte fortschreibt und eine Lady rasiert…

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash