Webinale und Webcuts.11: Vorhang auf!

Heute startet in Berlin die Webinale und ich wünsche Teilnehmern wie Veranstaltern ein paar tolle Tage! Zum zweiten Mal werden im Rahmen der “holistic web conference” dabei auch die Webcuts verliehen: am 31. Mai, also bereits morgen, präsentieren sich die nominierten Internet-Movies auf der großen Leinwand im BABYLON. Einreichungen aus aller Welt und vor allem herausragende Beiträge von in Berlin lebenden internationalen Kreativen, Filmemachern und Webdesignern beeindruckten bereits vorab die Wettbewerbsjury. Sechs der 24 nominierten Beiträge in den Kategorien Infotainment, Collaborative Projects, Webcuts Classics, Web Documentary und Machinima wurden aus Berlin eingereicht und verdeutlichen den kreativen Stellenwert der Stadt in der Filmszene.

Zum 10-jährigen Jubiläum spiegelt sich im Programm von Webcuts.11, was der Metropole Berlin schon lange vorhergesagt wurde: Berlin inspiriert und ist zum Lebensmittelpunkt vieler international tätigen Kreativen geworden,“ so Masoud Kamali, Geschäftsführer Software & Support Media. „Als Award-Sponsor und Mitveranstalter von Webcuts sehen wir hier in Berlin große Zukunfts-Potentiale und schätzen die Stadt als Austragungsort für unserer holistic web conference webinale, die internationalen Designern, Webentwicklern, Managern und Entrepreneuren ein lebendiges Forum für Inspiration, Networking und praktisches Know-how bietet.“

Webcuts.11- Screening + Award-Verleihung beginnen um 19.30 Uhr und für gerade mal 10 Euro Eintritt bekommt ihr dort wirklich jede Menge inspirierende Unterhaltung geboten!
Zur Einstimmung gibts hier noch mal meinen Favoriten aus dem Vorjahr:

The Longest Way 1.0 – one year walk/beard grow time lapse from Christoph Rehage on Vimeo.

Ein Gedanke zu “Webinale und Webcuts.11: Vorhang auf!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.