Site of the Week: Machinarium

Klar – auch bei uns die Seite der Woche: das neue, fantastische point-and-click Adventure Game von Amanita Design aus Tschechien: „Machinarium„. Und wie bereits bei „Samorost“ und „Samorost2“ besteht absolute Suchtgefahr. Da mag es hilfreich sein, dass die Komplettversion einen schmalen Taler kostet. Aber vorsicht: fängt man erst mal an, in die Welt des Machinarium einzutauchen, sind auch die 13 Euro schnell bezahlt. Und jede Wette – wenn ihr die zwei kostenlosen Level erst mal angefangen habt, hört ihr erst wieder auf, wenn der kleine Roboter wieder bei seiner Frau ist. Viel Spaß!

Machinarium

Veröffentlicht von

Frank Feldmann

Frank Feldmann ist freier Onlineredakteur aus Berlin und begeistert sich für alles Schöne im Web – Design, Illustration, Fine Art…