Site of the Week: Machinarium

Klar – auch bei uns die Seite der Woche: das neue, fantastische point-and-click Adventure Game von Amanita Design aus Tschechien: „Machinarium„. Und wie bereits bei „Samorost“ und „Samorost2“ besteht absolute Suchtgefahr. Da mag es hilfreich sein, dass die Komplettversion einen schmalen Taler kostet. Aber vorsicht: fängt man erst mal an, in die Welt des Machinarium einzutauchen, sind auch die 13 Euro schnell bezahlt. Und jede Wette – wenn ihr die zwei kostenlosen Level erst mal angefangen habt, hört ihr erst wieder auf, wenn der kleine Roboter wieder bei seiner Frau ist. Viel Spaß!

Machinarium