Prost Lech!

Seit mich Thomas Filip mit seinem Portfolioskop mit den Geheimnissen der grafischen 3D-Darstellungsmöglichkeiten vertraut gemacht hat, bin ich ein Fan davon. Klar – passt nicht immer und überall, bleibt aber eine Option, sich auffällig und außergewöhnlich darzustellen. So, wie es die polnische Biermarke “Lech” auf ihrer Webseite tut. Sehr flott das ganze und unterhaltsam. Aber vielleicht wollen die Bierbrauer auch nur die Optik antäuschen, die man hat, wenn man ein paar Pils zu viel hat? Hmm, man weiß es nicht…

Lech

Lech

Lech