Webinale endlich in Berlin

Im dritten Jahr gönnt sich die Webinale endlich den längst überfälligen Umzug aus der Konferenzprovinz an den Pulsschlag von Kreativität, Zeit und Geist und dahin wo aktuell die meisten Ideen und Signale durch die Straßen strömen – nach Berlin. Eine gleichermaßen konsequente, wie auch mutige Entscheidung, denn gerade in Berlin gibt es ja eine ausgeprägte Messen- und Konferenzkultur, auch mit durchaus konkurrierenden Angeboten zu dem der Webinale. Was macht die Veranstaltung also besonders?

Dazu heißt es : “Zweifelsfrei, das Hier und Jetzt ist spannend. Wir erleben Veränderungen in vielen Geschäftsbereichen, in den Informationstechnologien, im Web. Selten zuvor wurden derart viele Businessmodelle auf den Prüfstand gestellt, noch nie gab es aber auch so viele Chancen neue und auch unkonventionelle Wege einzuschlagen, im Business, im Design und im Development. Die webinale beleuchtet alle drei Aspekte, betrachtet das Word Wide Web in seiner Ganzheit – holistisch.”

So weit so gut. Mit Leben füllt sich das, wenn man ein Blick in das überzeugende und hochwertige Programm und Line up wirft, dass noch längst nicht komplett ist. Das verspricht in der Tat ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Event, noch dazu in einer der coolsten Konferenz-Locations in Berlin – dem berliner congress center, der ehemaligen Kongresshalle -, zu werden. Und wer das Orgateam kennt, der weis, dass auch das Rahmenprogramm keine Wünsche offen lassen wird. Sei es nun der Startup Day, die Party oder die eine oder andere Überraschung, die in den nächsten Tagen und Wochen noch präsentiert werden wird.

Also, wenn ihr Termine und Budgets fürs Jahr und eure Teilnahmen an solchen Veranstaltungen plant, dann müsst ihr die Webinale unbedingt mit auf dem Zettel haben. Bis Ende Februar könnt ihr dabei auch noch den berühmten frühen Vogel fangen und einiges an Eintrittsgeld sparen.

Wir sind auf alle Fälle da und würden uns freuen auch euch da zu treffen!

FFK09

Auch 2009 gibt es wieder eine Flashforumkonferenz, die FFK09. Die Konferenz findet vom 28. bis zum 29. April 2009 in Köln statt. Zwei Tage mit über 20 je einstündigen Vorträgen zu Technik, Design und Inspiration. Eingerahmt werden die beiden Konferenztage von zwei Workshop-Tagen mit jeweils 5 ganztägigen Workshops im Vorfeld am 27. April 2009 und im Anschluss am 30. April 2009.

Als besonderes Angebot gibt es bis zum Ende des Monats ein begrenztes Kontingent an Tickets für nur 100 Euro (inkl. MwSt.). Eine schnelle Buchung ist also empfehlenswert so wie die ganze Veranstaltung, die wir als Medienpartner wie jedes Jahr sehr gern unterstützen!

Site of the week: Berliner Philharmoniker

Na – wann bist Du das letzte Mal in einem klassischen Konzert gewesen? Ist nicht deins? Ok… Keine Zeit? Nun, dann hab ich hier was für Dich: die digitale Konzerthalle der Berliner Philharmoniker! Eine exzellente Webseite, die eindrucksvoll zeigt, was geht, wenn man das Medium optimal nutzt und verschiedene Medien perfekt miteinander verbindet.

Auch die Idee an sich ist weltklasse. Zum einen erschließt sich hier ein subventionierter Kulturbetrieb eine zusätzliche Einnahmequelle, zum anderen auch ein ganz neues Fan-Potenzial. Denn von überall auf der Welt hat man nun die Möglichkeit, den Philharmonikern zu lauschen und das für gerade mal 9,90€. Mehr als fair. Cool auch, dass man erst mal testen kann, ob bei einem der Livestream überhaupt funktioniert. Ich werds mir dann wohl alsbald mal auf der Couch gemütlich machen und mir die Philharmoniker ins Wohnzimmer einladen.

Prinz Apfel Taschenkalender

Der Taschenkalender Prinz Apfel lag neulich in meinem Briefkasten. Und ich kann nur sagen: Super cool!!!
Ich mag den Stil. Is genau mein Ding! Darum: schaut vorbei und ordert euch einen. Ich liebe ihn und vor allem das Artwork da drin. Dickes Bussi an die beiden Prinzessinnen Bixen und Mine noch unbekannterweise.

Vielleicht seid ihr ja auch bei unserem neuen Babybody-Contest “Berlin@BabyRocker” mit dabei.

Taschenkalender Prinz Apfel
Taschenkalender Prinz Apfel
Taschenkalender Prinz Apfel

CROW’n'CROW Bag-Race gestartet!

Kurz vor Weihnachten haben wir die Tasche aus dem Sack gelassen: in 6 sozialen Netzwerken ist nun eine “Wicked Victim XL” unterwegs und versucht so viele Freunde, wie möglich zu finden – beim CROW’n'CROW Bag-Race.

Während insbesondere studiVZ und facebook einen super Start hinlegten und die Tasche – nach dem es über die Feiertage und den Jahreswechsel erwartungsgemäß etwas ruhiger wurde – dort nun wieder gut unterwegs ist, blieb die MySpace Tasche im wahrsten Sinne des Wortes in Oberwiesenthal im Schnee stecken, die flickr-Tasche – nach einem Abstecher nach Norwegen – beim Zoll in Berlin liegen und die XING-Tasche landete mit Grippe im Bett. Last but not least ist dann noch eine Tasche bei WkW unterwegs. Tolle Geschichten bislang! Und die Gewissheit, dass alle Netzwerke nach der Aufwärmphase nun im neuen Jahr anziehen werden. Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt echt noch keine Wetten platzieren wollen, welche Tasche am Ende das Rennen macht.

Mehr soll hier auch gar nicht verraten werden. Alle relevanten Infos zum Bag-Race findest Du in der CROW’n'CROW Gruppe deines Vertrauens… Und auf der Microsite zum Spiel und auch immer wieder im CROW’n'CROW Blog. Und wenn ihr mit machen wollt, dann meldet euch einfach in der jeweiligen Gruppe und helft mit, dass die Gewinnerparty in dein Netzwerk kommt! Noch bis Ende Februar läuft das Race.