Communitys: RAZZMOTION in der RAZZIDENZ

Wir sind euch noch den Gewinner der Wahl zum DESIGNPRAZZIDENTEN in der Bacardi RAZZIDENZ schuldig. RAZZER und Fachjury haben “RAZZMOTION” von T. Leßmöllmann auf Platz 1. gewählt – Herzlichen Glückwunsch!

razzmotion.gif

Eine gute Wahl wie ich finde, da die Idee sehr stimmungsvoll all das einfängt, wofür Bacardi RAZZ und die RAZZIDENZ stehen: Party, Lifestyle und vor allem einen coolen und leckeren Drink mit Himbeer Flavour. Das Siegermotiv wird nun in einer Auflage von 247.000 Stück auf die kultigen Edgar-Cards gedruckt und in 47 deutschen Großstädten ausgelegt.  Also Augen auf in nächster Zeit, wenn ihr an den Kartenaufstellern vorbei kommt. Und vielen Dank an alle, die sich zur Wahl gestellt haben. Es sind viele exzellente und unterschiedliche Ideen mit dabei gewesen, die der Jury eine Entscheidung nicht leicht gemacht haben. Die komplette Galerie könnt ihr euch in der RAZZIDENZ ansehen.

Buchempfehlung: SELECTION – GERMANY‘S FINEST AGENCIES / BAND 3

Aller guten Dinge sind 3! Die dritte Ausgabe des Branchenbuches „Selection – Germany‘s Finest Agencies“ aus dem Hause NBVD ist ab sofort lieferbar. Das aufwendig produzierte Kompendium erscheint auf 384 Seiten und dokumentiert erneut den Status-Quo der Kommunikationsbranche in Deutschland.

Übersichtlich nach Bundesländern geordnet wird eine hochkarätige Auswahl der besten deutschen Agenturen aus Werbung, Design und Digitalen Medien vorgestellt. In der aktuellen Ausgabe werden, neben dem „Who is Who“ der Branche, auch einige vielversprechende Newcomer präsentiert. Vertreten sind z. B. Scholz & Friends, Grabarz & Partner, Kolle Rebbe, Serviceplan, DDB Group Germany, Leagas Delaney, Philipp und Keuntje, argonauten G2, Neue Digitale, I-D Media, Lucius & Heise, justblue.design, Atletico International, SHANGHAI DGM, dan pearlman, EURO RSCG, GREY, Sportive, MAGMA Brand Design oder Rumblefish, um nur einige zu nennen.

selection_cover.gif

Neben zahlreichen Interviews mit diversen namhaften Vertretern der Branche gibt es in diesem Jahr fünf Expertenbeiträge. Die Autoren sind:

– Ercan Öztürk / Springer & Jacoby
– Michael Samak und Burkhart von Scheven / Saatchi & Saatchi
– Christian Daul / Y&R Germany
– Dr. Peter Figge / Tribal DDB
– Claudia Fischer-Appelt / Ligalux

„Selection“ bietet sowohl Orientierung, als auch Inspiration – für Werbekunden und Kreative gleichermaßen und fühlt sich sehr wohl neben Band 1. und 2. in meinem Bücherregal.

Bacardi RAZZIDENZ: Leute geht zur Wahl!

Und wählt den DesignPRAZZIDENTEN! Nur noch heute hat das Wahllokal in der RAZZIDENZ geöffnet und die Vielzahl der wirklich sehr guten Einsendungen kann Eure Stimme noch gut gebrauchen! Denn wie das meist so ist, befinden sich die künstlerisch wertvollen Arbeiten nicht unbedingt in den TOP10… Und auch wenn am Ende noch eine Jury über das endgültige Ranking entscheidet, so ist euer Votum doch ein wichtiger Indikator für den Juryentscheid.

Hier mal eines der fantasievolleren Motive, die sich zur Zeit mit vorn befinden:

razzidenz.gif

Also – nutzt Eure demokratischen Möglichkeiten und votet für eure Favoriten. Dafür müsst Ihr nicht registriert sein. Ist ganz easy! Ich bin sehr gespannt, wer am Ende das Rennen macht…

Werde Design PRAZZIDENT – Last Call…

Wer noch mit seiner PRAZZIDENTschaftskandidatur liebäugelt, sollte sich ran halten: nur noch bis Sonntag können die Edgar-Cards für den BACARDI RAZZ zusammen gemixt und in der RAZZIDENZ kredenzt werden. Ab Montag entscheidet dann die BACARDI Jury, welches Motiv 247.000 Mal gedruckt und in 47 Großstädten ausgelegt wird. Dabei findet natürlich auch Berücksichtigung, welche Motive bei der Community in der RAZZIDENZ am besten angekommen sind. Denn die Edgar-Card mit Himbeer-Flavour soll ja den Weg an viele Spiegel und in viele Briefkästen finden.

Hier noch ein paar gelungene Umsetzungen für die eigene Inspiration:

razz_03.gif

razz_04.gif

razz_05.gif

Und nun ran an die Himbeeren…

Lass dich nominieren, für die Wahl zum Design PRAZZIDENTEN!

Noch bis Sonntag ist Zeit, für BACARDI RAZZ, den In-Drink mit der Himbeere, eine der kultigen Edgar Cards zu gestalten. Das Gewinner-Design wird in einer Auflage von 250.000 Stück in 47 deutschen Großstädten ausgelegt. Neben Ruhm und Ehre und einer exzellenten Referenz für das eigene Portfolio, erhalten die drei Erstplatzierten Geldpreise. Einige sehr schöne Ideen wurden schon in der RAZZIDENZ Galerie an die virtuelle Wand gehängt:

razz.gif

razz_02.gif
razz_01.gif

Alles Weitere direkt in der RAZZIDENZ!

“BE! your own brand” – Last Call!!!!!

So liebe Kreativin und lieber Kreative – noch bis zum Sonntag, den 07.09.08, 23:59 Uhr, hast Du Zeit, Deine Entwürfe für “BE! your own brand” einzusenden, bevor dann ab Montag das User-Voting los geht. Bereits viele exzellente Ideen wurden hoch geladen. Und wie auch schon bei unseren bisherigen Projekten freuen wir uns über die Vielfalt der Ideen und künstlerischen Ansätze. Hier mal ein paar Beispiele:

pixelindividuality.jpg
sitzplatz.jpg
urbanseat.jpg

Und wir sind uns sicher: auf der Zielgeraden geht noch Einiges.

Wie Du an den Beispielen sehen kannst, bietet CROW´n´CROW die perfekte Möglichkeit, Dein Artwork als Produktdesign zu verwenden und Dich als Artist, der mit seiner Kunst nachhaltig Geld verdienen kann, zu branden. Egal, ob nun Fine Art, Comic, Street-Art, Pixel, Foto – alles ist möglich und am Ende nur eine Frage des guten Geschmacks. Mir gefallen einige der Entwürfe so gut, dass es dieses Jahr zu Weihnachten wohl überwiegend individualisierte Geschenke geben wird. Und wer weis – vielleicht ist dann ja auch Dein Motiv mit dabei…

Dein Motiv auf einer Edgar-Card? BACARDI macht‘s möglich! Werde Design PRAZZIDENT!

Check ein in der RAZZIDENZ, sag „Hallo“ zu Edgar und gewinne 250.000 Mal…

Die RAZZIDENZ ist die Partylounge von BACARDI RAZZ für den In-Drink mit der Himbeere. Erst seit vier Wochen am Start, ist die RAZZIDENZ schon jetzt eine der ersten Adressen unter den Partycommunitys. Und wer kennt sie nicht, die Edgar-Cards. In Bars und Clubs liegen sie aus und finden von dort regelmäßig den Weg an den Spiegel oder die Pinnwand zuhause oder in den Briefkasten der Freunde. Einige der Kampagnen sind längst Kult und wir können Dir heute ein wirklich kultiges Angebot machen. Denn was liegt näher, als Clubfeeling, Design, Lifestyle, die RAZZIDENZ und Edgar zusammen zu bringen?

Alle Kreativen sind noch bis zum 14.09.08 aufgerufen, ihre Spuren in der RAZZIDENZ zu hinterlassen. Edgar Cards und die RAZZIDENZ veranstalten einen Wettbewerb, bei dem sich das kreativste Edgar-Card-Design einen Platz in den Clubs und Bars bundesweit sichern kann. In der Gestaltung der Karten bist Du absolut frei. Wenn Du möchtest, kannst du dir in der RAZZIDENZ gestalterische Grundelemente downloaden und auch diese verwenden. Musst du aber nicht. Die einfach gehaltenen Teilnahmebdingungen, die wir mit ausgearbeitet haben, sind absolut fair (Nutzung des Designs auf die Aktion beschränkt, keine Weitergabe an Dritte, keine Umgestaltung des Entwurfs…) und die technischen Spezifikationen lassen sich leicht erfüllen (jpg, 748 x 1240 Pixel, maximal 5 MB…). Auch muss man für die Teilnahme an dem Wettbewerb noch kein RAZZer sein. Es genügt, sich beim hochladen des Motivs zu autorisieren.

Das Edgar Card-Design des Gewinners wird Ende Oktober in 47 Städten bundesweit aushängen – mit einer Auflage von 250.000 Stück! Und neben dieser exzellenten Referenz und Bühne für das eigene Portfolio werden der 1. Platz mit 500 Euro, der 2. Platz mit 300 Euro und Platz 3. mit 100 Euro prämiert. Die Plätze 5. bis 10. bekommen ein BACARDI RAZZ Überraschungspaket im Wert von je 50 Euro. Die Gewinner werden durch die Community in der RAZZIDENZ und eine BACARDI-Fachjury Ende September unter allen Einsendungen gewählt.

Design-Prazzident.gif

Die RAZZIDENZ ist die erste interaktive Partycommunity im coolen Lounge-Look – komplett in 3D – für Dich, Deine Freunde und Deine Partys. Neben dem Edgar-Card-Contest locken ein Communitybereich und ein innovativer Partyplaner, der es ermöglicht, all Deine Freunde auf einmal einzuladen und eine Mitbringliste für den Partyabend abzustimmen. Das unvergleichliche Look-and-Feel, eine feierlustige Gemeinde und immer neue Erweiterungen machen die RAZZIDENZ für viele zur zukünftigen Partyplattform im Netz. Für die musikalische Untermalung sorgt Taan Newjam, der schon für Madonna, Duran Duran, P. Diddy und Arrested Development gearbeitet hat, mit den neuesten Clubsounds aus der Hauptstadt.

Nutze die Möglichkeit, bringe Dein Motiv auf eine Edgar-Card, gewinne 500 Euro und werde Design PRAZZIDENT!

Purified with VOdA.