Logo Contest der FH Kufstein – Die GewinnerInnen stehen fest!

Wir sind sehr froh darüber, endlich die Gewinner unseres Logo-Projektes präsentieren zu können. Doch zu erst möchten wir uns ausdrücklich für die Geduld bedanken, die dieses Projekt allen Beteiligten bis heute abverlangt hat. Der Entscheidungsprozess hat insbesondere auch deshalb so lange gedauert, da die Auswahl der Logos von einer intensiven Diskussion der FH zu ihrer weiteren grundsätzlichen Marken-Strategie begleitet wurde. Ich denke jeder, der schon mal in solche Prozesse eingebunden war, kann dies nachvollziehen.

Doch nun zum Wichtigste: And the Winner is: Benjamin Margreiter!

Benjamin Margreiter

Seine Idee mit dem Untertitel “Durch eine stützende Kraft von Außen erhöht man die Chancen auf Erfolg” hat die Jury der Fachhochschule in ihren Gesamteindruck überzeugt.

Auf eine direkte weitere Platzierung wurde verzichtet. Die weiteren Prämien gehen als Anerkennung für die entwickelten Logos an Lukas Rydygel, Doris Radeck, Markus Otti / Simone Wernitznig und Alexander Winklbauer:

Alexander Winklbauer

Doris Radeck

Lukas Rydygel

Markus Otti / Simone Wernitznig

Herzlichen Glückwunsch!

Wir möchten uns bei allen für die Teilnahme an dem Projekt und auch für den offenen Gedankenaustausch während des Contests bedanken. Insgesamt beteiligten sich 144 Designer mit 357 Entwürfen.
Immer wieder werden wir Kreativen die Möglichkeit geben, ähnliche Projekte als Bühne für ihre Ideen nutzen zu können und das sie mit ihrer Kreativität Geld verdienen können. So wie bei unserem aktuellen Projekt, dem CHILLO Animations Contest. Dazu möchten wir wieder alle Gestalter einladen. Helft mit, die erforderlichen Einsendungen und damit die Obergrenze der dynamisch gestalteten Prämienstaffelung zu erreichen. So haben dieses Mal insgesamt 10 Kreative die Möglichkeit, Geldprämien von 50 Euro bis 600 Euro zu gewinnen. Viel Erfolg!