Logo Contest der FH Kufstein – Die GewinnerInnen stehen fest!

Wir sind sehr froh darüber, endlich die Gewinner unseres Logo-Projektes präsentieren zu können. Doch zu erst möchten wir uns ausdrücklich für die Geduld bedanken, die dieses Projekt allen Beteiligten bis heute abverlangt hat. Der Entscheidungsprozess hat insbesondere auch deshalb so lange gedauert, da die Auswahl der Logos von einer intensiven Diskussion der FH zu ihrer weiteren grundsätzlichen Marken-Strategie begleitet wurde. Ich denke jeder, der schon mal in solche Prozesse eingebunden war, kann dies nachvollziehen.

Doch nun zum Wichtigste: And the Winner is: Benjamin Margreiter!

Benjamin Margreiter

Seine Idee mit dem Untertitel “Durch eine stützende Kraft von Außen erhöht man die Chancen auf Erfolg” hat die Jury der Fachhochschule in ihren Gesamteindruck überzeugt.

Auf eine direkte weitere Platzierung wurde verzichtet. Die weiteren Prämien gehen als Anerkennung für die entwickelten Logos an Lukas Rydygel, Doris Radeck, Markus Otti / Simone Wernitznig und Alexander Winklbauer:

Alexander Winklbauer

Doris Radeck

Lukas Rydygel

Markus Otti / Simone Wernitznig

Herzlichen Glückwunsch!

Wir möchten uns bei allen für die Teilnahme an dem Projekt und auch für den offenen Gedankenaustausch während des Contests bedanken. Insgesamt beteiligten sich 144 Designer mit 357 Entwürfen.
Immer wieder werden wir Kreativen die Möglichkeit geben, ähnliche Projekte als Bühne für ihre Ideen nutzen zu können und das sie mit ihrer Kreativität Geld verdienen können. So wie bei unserem aktuellen Projekt, dem CHILLO Animations Contest. Dazu möchten wir wieder alle Gestalter einladen. Helft mit, die erforderlichen Einsendungen und damit die Obergrenze der dynamisch gestalteten Prämienstaffelung zu erreichen. So haben dieses Mal insgesamt 10 Kreative die Möglichkeit, Geldprämien von 50 Euro bis 600 Euro zu gewinnen. Viel Erfolg!

Football Heroes – Fussballhelden sehen Rot!

Seit einigen Tagen kann sich nun auch der illustrative Fußballfan so langsam in Stimmung für die EM bringen. Das Buch “Football Heroes – Fussballhelden sehen Rot!” ist ein Projekt des Zürcher Illustrators Jerzovskaja und seines britischen Kollegen Beach. Insgesamt 38 Illustratoren aus 12 europäischen Ländern haben 50 Mannschaften gezeichnet – die 16 Teilnehmer der Endrunde der Europameisterschaft 2008, 10 weitere aktuelle Teams wie England und Serbien sowie alle Finalisten der Europameisterschaften seit 1960.

Fussballhelden

Das Buch ist die Fortsetzung des Bandes “Fussballhelden” aus dem Herzglut-Verlag, dass zur WM veröffentlicht wurde und in meinem Bücherregal einen Ehrenplatz hat. Logisch, dass ich mir Band zwei daneben Stelle.

VisualOrgasm auf facebook!

Auch VisualOrgasm ist nun auf facebook unterwegs. Wir haben eine Fan-Page eingerichtet und geben allen da draußen die Möglichkeit, sich als Fan unserer visuellen Höhepunkte zu outen. Auf einfache Art und Weise bleibt ihr dann auch dort immer auf dem Laufenden, welche Aktionen wir am Start haben und was es Neues gibt.

VisualOrgasm auf facebook

Naja: und dieses kleine Zeichen eurer Wertschätzung freut uns natürlich auch persönlich. Also: You are crazy about (to) design? – Join the VisualOrgasm Community now and earn money while having fun! Become a fan of this page to get the latest updates on new projects!

Crow’n'Crow: „BE! your own brand!“

Vor wenigen Tagen ist das Crow’n'Crow Blog online gegangen. Gebloggt wird am Puls der Zeit über Design, Lifestyle, Trends, Kreativität, coole Gadgets und über Berlin, wo das Nest der Krähen hängt. Diese werden bald ausschwärmen um auf ihren Flügeln das neue Crow’n'Crow Lifestyle- & Individualisierungs-Portal in die weite Welt zu tragen. Denn mit dem Blog wird der Launch der eigentlichen Crow’n'Crow Lifestyle-Plattform vorbereitet, der für den Frühsommer geplant ist.

Crow'n'Crow

Crow’n'Crow möchte den Individualisierungswunsch anspruchsvoller Konsumenten in eine neue Dimension führen. Unter dem Motto „BE! your own brand!“ können hochwertige Produkte selbst gestaltet und veredelt und über ein integriertes Shopsystem verkauft werden. Das ist kein neues Modell, aber eines, dass konsequent und einzigartig weiter entwickelt wurde. Jeder kann auf Crow’n’Crow zur Marke werden. Vorausgesetzt, er bringt Fantasie und Kreativität mit. Ich fühle mich in der Umgebung der designbegeisterten Rabenvögel schon mal sehr wohl und bin sehr gespannt, was da in den nächsten Wochen noch kommt. Um nichts zu verpassen, solltet auch ihr euch auf der Plattform schon mal registrieren lassen und am besten auch gleich in der eingerichteten facebook-Gruppe.

Vielleicht seid ihr dann ja auch dabei, wenn die Plattform getestet wird. Bekanntlich fängt ja die frühe Krähe den Wurm: Be 1st!

See you: Magdalena und Dominik-Marlon fahren nach Wiesbaden!

Vielen Dank für die rege Teilnahme an der Verlosung der beiden Tickets für die “see conference“. Offensichtlich sollten Scholz & Volkmer mal über eine Vergrößerung der Veranstaltung nachdenken. Unsere hauseigene Glücksfee hat in den Lostopf gegriffen und Magdalena Galazka sowie Dominik-Marlon Böhme herausgefischt! Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen den beiden viel Spaß auf der “see”. Und für alle Anderen können wir schon mal ankündigen, dass wir alsbald wieder ein paar Tickets für eine sehr spannende Veranstaltung verlosen werden.

see#3 – Die Konferenz zur Visualisierung von Information

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die New Media Agentur “Scholz & Volkmer” am 19. April 2008 in Wiesbaden die “see conference“. Auf der dazugehörigen Webseite heißt es es:

“Unsere Umwelt wird komplexer, dynamischer und multidimensionaler – die Kommunikation auch. Die see conference befasst sich mit der Fragestellung, welche neuen Ansätze sich in Design, Kunst, Architektur, Multimedia oder Wirtschaft entwickeln, um der Komplexität zu begegnen und die Flut von Informationen in verwertbares Wissen zu verwandeln. Die neuesten Ansichten und Gedanken zu diesem Thema präsentieren unter anderem der Designer Ben Fry, der Performance-Künstler Zachary Lieberman und Frank van Ham vom IBM Visual Communication Lab.”

see conference

Thema und Line up versprechen ein interessantes Event, dass allerdings mittlerweile ausgebucht ist. Doch jetzt kommts: als Medienpartner der “see conference 2008″ können wir 2 x 1 Ticket für die begehrte Veranstaltung unter unserer Community und den Lesern unseres Blogs verlosen. Und das ist kein Aprilscherz! Schickt dafür einfach bis Mittwoch 24:00 Uhr ein Mail an frank[at]visualorgasm.de. Einzige Bedingung: die Gewinner müssen uns erzählen, wie es war! Mit etwas Glück und unter Ausschluss des Rechtsweges seid ihr dann also am 19.04.08 mit dabei. Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg bei der Verlosung.