Streetwear meets DesignSkins

Es wächst zusammen, was zusammen gehört. Wer in nächster Zeit in Sachen gestalterischem Crowdsouring mal fremdgehen möchte, dem sei der gemeinsame Contest von DeinDesign und A Better Tomorrow ans Herz gelegt. Zwei wunderbare, mit viel Herzblut und tollen Ideen geführte Plattformen, die sich nun zu einem gemeinsamen Projekt zusammengetan haben. Das passt und ist prima.

Streetart meets DesignSkins

Wir haben ja selbst vor einiger Zeit ein sehr erfolgreiches Communitysourcing-Projekt mit dem Team von Kyan Noack realisiert und offensichtlich sind die DeinDesigner auf den Geschmack gekommen. So fragt Jochen Krisch direkt mal an, “warum DeinDesign nicht gleich selber zur Crowdsourcing Plattform wird bzw. entsprechende Elemente integriert.” Naja – in gewisser Weise haben ja beide Anbieter, DeinDesign, wie auch ABT Crowdsourcingelemente in ihre Geschäftsidee eingebaut und zum anderen gibt es halt Dienstleister, die das besser abdecken können. ;) Kooperation auf diese Art und Weise sind die beste Möglichkeit, Communitys miteinander zu vernetzen und deren Mitglieder für sich zu gewinnen. Noch dazu, wenn die Zielgruppen der Partner so ähnlich sind, wie bei ABT und DeinDesign. Davon profitieren beide Partner und auch der Teilnehmer am Projekt, der nicht nur seine 5 Minuten Ruhm im Web hat, sondern für seine Arbeit auch noch einen ansprechenden Preis mit nach Hause nehmen kann.

Ich bin sehr gespannt und freu mich auf die Entwürfe!

3 Gedanken zu “Streetwear meets DesignSkins

  1. Hey Andre – du kannst ruhig Frank zu mir sagen. ;) Wünsche euch viel Erfolg für den Contest!

  2. Stimmt. Der Beitrag stammt (nach interner Abstimmung) von Frank!
    Hätte aber auch von mir sein können ;)
    Nur Frank hat den engeren Kontakt zu DeinDesign.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.