Sei ein Wii IP!

Ich gebe es zu - Nintendo hat mich mit dem “Wii” Wiirus infiziert! Und Achtung – er ist hochgradig ansteckend. Wer keine Angst vor Risiken und Nebenwirkungen hat, dem bieten wir hier die Möglichkeit, sich selbst von dem innovativen und revolutionären Spielvergnügen zu überzeugen.

In Berlin (Kreuzberg) wurde eine “Wii-Lounge”, die sogenannten “Wii-Crib” eingerichtet, deren Adresse streng vertraulich ist. Über “Wii iP-Tickets” erhalten ausgesuchte Besucher nach Voranmeldung Zutritt und die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre “Wii” noch vor dem Verkaufsstart bzw bis zum 15.01.07 zu bespielen.

Ich selbst hab mir die Crib natürlich schon angesehen und muss sagen, dass es wirklich einen heiden Spaß macht dort mit- und gegeneinander Tennis zu spielen, zu boxen oder zu bowlen. Eine sehr spezielle Gelegenheit, um mit Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern Zeit zu verbringen. Vielleicht ja so gar DER Geheimtipp für eine unterhaltsame Weihnachtsfeier. Und: ab nächste Woche kann man auch die Vollversion von “The Legend of Zelda - Twilight Princess” dort antesten. Schon die Demoversion hat mich total geflasht. Die kabellose Spielsteuerung mittels der notwendigen Bewegungsabläufe zieht euch direkt in die Welt von Link und seine Abenteuer. Schaut euch einfach mal die Videos auf der Webseite an…

WiiCard

Also – wer Interesse hat schickt einfach ein Mail (frank@visualorgasm.de) an mich, bekommt seine “Wii IP Card” und schon kann es los gehen!

3 Gedanken zu “Sei ein Wii IP!

  1. Pingback: Nintendo Wii testen » sunblogger - notizen aus einer norddeutschen werbeagentur

  2. Pingback: Metroblogging Berlin

  3. Pingback: Tennisarm

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.