Garbor

Garbor lachte im Kreis.

„N-N-Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde! Der Kampf ist aussichtlos, also lasst ihn uns glorreich verlieren und dann wie Helden gen Himmel fahren.“

„Garbor, Gaaarbor! Uffwachen, du Hirni!“

„W-W-Was los? Wo binnich?“

„Biste jetzt scheiß Heinrich der Fümpfte oder was? Brüllste hier mitten inne Nacht rum, mit Schlüpper und Kopfkissen bewaffnet und krakelst dit janze Haus zusammen.“

„Herrje, muss wohl schlafgewandelt sein. Was hab ich gemacht?“

„Nischt. Wie immer. Große Reden haste geschwungen. Wie immer. Bist ne Mischung aus Mel Gibson und Donald Duck und mit ner Fahne wie Harald Juhnke in seene besten Tage. Dit biste. Am Ende wachste wieder uff und dit Fragezeichen in deinem Gesicht is noch größer als vorher. Kannste auch hintem dem prächtigen Hipsterbart nicht verstecken, Keule.

weiterlesen auf „Garbor„. Wunderbar!

Garbor weiterlesen

Rocket Diagramm von Rod Hunt

Die Arbeiten von Rod Hunt faszinieren mich immer wieder aufs Neue.

Ich folge ihm auf Instagram. Und taucht etwas von ihm in meinem Stream auf, ist das dann ein echtes Highlight. Ich bleibe hängen, schaue, entdecke, genieße. Der Mann ist einfach verdammt gut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Another golden oldie, rocket diagram originally commissioned for a housing magazine

Ein Beitrag geteilt von Rod Hunt (@rodhuntdraws) am

Junction von Nathan Jurevicius

Dass ich großer Nathan-Fan bin, ist allgemein bekannt. Umso mehr freut es mich, dass nun „Junction“ für jedermann online zur Verfügung steht. Viel Spaß in den einzigartigen Welten von Nathan Jurevicius. Well done, my friend!

Wenn ich einen Traum zu Weihnachten hätte, dann wäre es eine Minecraft-Welt designt von Nathan. Diese Kombination wäre genial…

Briefmarken: Grafisch extrem gelungen – die Lituanica aus Litauen aus dem Jahr 1934

Ich liebe Briefmarken. Es gibt so unendlich viele Briefmarken, die grafisch extrem gut gemacht sind. Lauter kleine, kreative Wunderwerke. Dieses hier ist eine Marke aus Litauen aus dem Jahr 1934 zum Tode der abgestürzten Ozeanflieger Darius und Girenas. Sie zeigt die „Lituanica“, ihr Flugzeug, über der Erdkugel mit der Sonne im Hintergrund.

Briefmarke Litauen 1934 Lituanica

 

Vom Wert her ist sie nicht „mega-wertvoll“, aber auch keine Cent-Marke. Gerade auch nicht in der abgebildeten Qualität. Sie würde also jede Litauen-Sammlung bestens schmücken.

Ich liebe den Stil der Briefmarken: Grafisch extrem gelungen – die Lituanica aus Litauen aus dem Jahr 1934 weiterlesen

Alexis Mucci – Erotik-Göttin oder einfach nur ein Kunstwerk?

Alexis Mucci ist… Ja, was ist sie eigentlich? Zuerst einmal sicherlich eine wunderschöne Frau, mit der es „Mutter Natur“ verdammt gut gemeint hat. Kurven, wie sie sich eigentlich nur ein Pinup-Artist wie Alberto Vargas oder Mel Ramos ausgedacht haben kann. Doch bei Alexis Mucci sind sie real.

Dazu diese Augen. Faszinierend. Ein wenig verstörend. Verlockend?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexis Mucci (@alex_mucci) am

Sie versteht es wie kaum eine andere mit ihren weiblichen Reizen zu kokettieren. Und sicherlich damit auch ganz ordentlich zu verdienen. 990.000 Follower – zu denen auch ich gehöre – auf Instagram sprechen eine deutliche Sprache.

Mir bleibt nur zu sagen: Alexis, mach weiter so! Du tust dem Internet gut und verzauberst uns hin und wieder den Tag. :)

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexis Mucci (@alex_mucci) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexis Mucci (@alex_mucci) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexis Mucci (@alex_mucci) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexis Mucci (@alex_mucci) am

Was ist Schönheit

Wir reden immer von „Schönheit“. Wir lieben „schöne“ Dinge. Aber was ist „Schönheit“? Und warum ist uns das so wichtig?

Schönheit tut der Seele gut. So mein Empfinden. Schönheit streichelt die Sinne. Sie lässt uns innehalten. Die Zeit wird angehalten. Und wir genießen. Für einen Augenblick. Der manchmal zu einer Ewigkeit wird.

Wir betrachten etwas und etwas ganz tief in uns drin sagt es: „Ja! Das ist wunderschön.“

Und was genau ist schön? Ist es der wundervoll geformte Busen einer Frau? Oder eine Blume in voller Pracht? Natur? Ein Fluss? Das Meer! Der Horizont, wenn man von einem (menschenleeren) Strand aufs Meer schaut ist immer schön. Stimmt’s? Bis ein Dampfschiff sich ins Bild schiebt.

Es gibt Kunstwerke, die sind schön. In die möchte ich eintauchen. Minutenlang, stundenlang. Das Lachen eines sympathischen Menschen kann wunderschön sein. Der Sternenhimmel, der blaue Himmel eines sonnigen Sommertages, ein Lavendelfeld – all das kann wunderschön sein.

Schönheit tut uns gut. Sie ist gut für unsere Seele.

Habe ich recht?

Kroatien Sonnenuntergang

Die Seiseralm in Südtirol